Scheidung

Ringe-green-weich-rund

Scheidung ist nicht nur unter Christen ein umstrittenes Thema.
Doch vermehrt sich auch unter den Christen die Zahl der Scheidungen. Dabei ist die Ehe Gott besonders wichtig.

Christen stehen oft hilflos vor solchen Ereignissen. Ein Buchtitel beschreibt es so: “Kein Pardon für Geschiedene und Wiederverheiratete?!” (Helen Kooiman Hosier - Edition Trobisch)

Durch eine Scheidung entstehen starke Verletzungen bei allen Beteiligten: Mann, Frau, Kinder. Neben den starken Gefühlen der Ablehnung erlebt der Geschiedene eine immense Identitätskrise. Oft weiss niemand so richtig mit der Situation umzugehen. Auch andere, die ähnliches erlebt haben, reagieren oft aus ihren eigenen Verletzungen heraus, und wissen keinen richtigen Rat zu geben.

Wie ergeht es jemanden, der so etwas erlebt? Was sagt Gott wirklich dazu? Reicht Gottes Gnade auch bis zum Geschiedenen oder in Scheidung lebenden? Wie werden Geschiedene wieder zu einer heilen Person? Hier bieten wir ein Wochenendseminar für Betroffene an.

Wie gehen wir als Gemeinde damit um? Welche Zukunft hat ein/e Geschiedene/r in der Gemeinde? Kann Sie / Er wieder ein Mitarbeiter sein?
Hier bieten wir ein Tagesseminar für Leiter, Seelsorger und Interessierte an.

Welche Herausforderungen kommen auf Leiter und Seelsorger zu?

Unsere Seminare sollen helfen, eine der schlimmsten Existenskrisen im Leben eines Christen zu bewältigen. Sie sollen helfen, Leitern, Seelsorgern und Interessierten eine Orientierung zu geben.

Impressum
E-Mail

Bild: © Cornerstone  / pixelio.de

[Home] [Profil] [Scheidung] [Betroffene] [Leiter] [Fakten] [Bücher] [Forum] [Links]